Eine Frage des guten Geschmacks

Gruss an alle,

die Restaurantlage hier ist ja stark schwankend. Da macht eins auf und dort eins zu, aber manchmal machen sie auch waehrend sie auf machen gleich wieder zu. Was das wohl soll ? Isch weisch et nisch.

Naja, jedenfalls:

Das La Salsa hat nach 4 Monaten Sommerpause wieder auf. Na Gott sei Dank.
Das El Baifo ist noch da und laeuft. Alles andere wuerde unweigerlich zum Selbstmord von ganzen Bevoelkerungsgruppen fuehren.
Das Chef Santiago ist zu. Viele fragen sich wahrscheinlich: Was Ist das ? Naja, eines dieser Blasen eben.
Das La Pista oben in Calera ist von den Toten und zeitweise Scheintoten wieder auferstanden. Und es ist gut und gut gefuellt. Na, das ist ein Ding. Echt zu empfehlen.
Das Tuyo ist gut wie immer und eben etwas teurer.
Das Bodegon unten an der Playa ist zu. Gut so ! War eine Sch…bude.
Das Las Olaz macht nicht auf. Ich weiss nicht. Sah schon mal so aus. Vielleicht nur ein Winterschlaf. Ein schild haengt noch nicht da.
Das Makondo oben im Obertal scheint es auch erwischt zu haben. Ist immer zu. Ich weiss nicht. Dem gleichen Besitzer gehoert auch die Strandbar Playa de la Caleta bei Hermigua. Da wollte ich noch hin und ihn mal fgragen, wenn er da ist.
Das Para Me serviert immer noch diese obszoen leckeren Pastas. Neulich mit Original-Steinpilzen. Selbstgesammelt von einem Typen, der an der Bar sass und die ganze Zeit darueber redete, wie schwer es ist, hier Pilze zu finden. Neben ihm war sein Korb randvoll mit Steinpilzen so gross wie Wagenraeder.
Der Italiener hier unten an der Playa ist auch super. Den Namen habe ich vergessen, aber ich meine keinen von denen an der Playa direkt, sondern hier in einer der (drei) Querstrassen, in der Mittleren, glaube ich.

So, jetzt faellt mir nur noch ein, dass gerade der Typ hier im Internet-Cafe neben mir sitzt, den ich gestern auf der Strasse kennen lernte. Bernhard oder so.
Er war irgendwie betrunken, hatte seinen Hund auf dem Gepaecktraeger, einen Pudel, bei dem man nciht wusste, wo vorne war, und wollte – wie ich – ins Internetcafe. Nur das war zu.
Ich hatte meinen Notebook dabei und er nicht. Also setzten wir uns vor das Cafe und surften per WLAn.
Er mehrte sich aus, bis ich die Schnauze voll hatte, und sagte, dass es das jetzt war. Dann klappte ich den Notebook zu.
Er meinte zu mir, ich saehe aus wie Shrek, und ob mir das noch nie jemand gesagt haette.
Sehe ich aus wie Shrek ?
Ich wuerde das gerne bestaetigt wissen.
Ich sehe doch nicht aus wie Shrek, oder ?

Gruss

Wolfgang


Posted in Allgemein by with 3 comments.

Pingbacks & Trackbacks

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.