Also heute war nischt los, aber macht ja nix !

Heute frueh hat es geregnet . was sonst.
Aber dann hat es aufgehoert. Und zwar nachhaltig.
Die Sonne kam raus und blieb auch da. (YES !)
Da bin ich losgelaufen zum Fruehstueck. Leider hatte das Cafe Olé zu. Samstag ist Ruhetag. Shit. Da soll es das beste Fruehstueck geben. Jetzt kann ich das wieder mal nicht beurteilen. Aber am Montag gehe ich hin.

Also bin ich in eins der Restaurants an der Playa gegangen und habe Eier gegessen. Gebratene Eier und ein Sandwich mit Eiern. Ich erwaehne das nur, weil ich – wie viele andere Dinge – Eier leider nicht mehr vertrage. D.h., mir schwillt der Hals zu usw. und die Augen jucken wie verrueckt und traenen.
Aber die Dinger schmecken eben gut.
Als die Schwellungen dann nach zwei Stunden wieder weg waren, bin ich was arbeiten gegangen.
Da die Sonne richtig schoen schien war es nichts mit auf der Terrasse sitzen. Das Display vom Notebook ist dafuer doch zu dunkel. Also habe ich mich innen vor die Terrassentuer plaziert und dabei rausgeschaut.
Mein Blick geht ueber die gesamte Bucht von Valle Gran Rey und ist wunderschoen. Hinter allem liegt das Meer.
Davor sind Bananenfelder, gegen die ich auch allergisch bin. Manchmal frage ich mich schon deshalb, was ich hier ueberhaupt will. Ich vertrage keinen Knoblauch, keine Eier, keine Katzen (ich meine *nicht*, zum Essen) und bestimmte Kaessorten auch nicht, und diese Insel besteht eigentlich nur aus Katzen, Knoblauch, Bananen und bestimmten Kaesesorten.
Wenigstens sind es Kaesesorten, die ich essen kann.
Heute habe ich jeden Sonnenstrahl in mich aufgesogen. Es ist ein kalter Fruehling. Auch hier. Das macht die Sonne nur um so wertvoller. Wenn sie nicht scheint und es vielleicht sogar windig ist (wie heute), dann kann es regelrecht unangenehm werden. Vor allem oben in den Bergen.
Also versuche ich, jede Sonnenminute bewusst in mich aufzunehmen.

Ich gruesse alle in der noch kaelteren Heimat.

Der Lifestyle-Penner alias Wolfgang

P.S.: Wer will, der kann mir gerne einen Kommentar hinterlassen. Da freue ich mich drueber 🙂


Posted in Allgemein by with 7 comments.

Pingbacks & Trackbacks

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.